Abgabe 2018 Bahnhofsmission Göttingen und die Strasso Göttingen

11

Vielen Dank für dies hübsche Geschenk von der Bhf.Gö

Heute war es soweit Herr Overdick (Leiter der Bahnhofsmission)und Herr Schökel der Bahnhofsmission Göttingen war da und haben unsere Handarbeiten abgeholt.

Die Strassensozialarbeit war leider verhindert, sie lassen ganz lieb Grüßen und freuen sich auf die warmen Handarbeiten.

Herr Overdick und Herr Schökel waren sehr begeistert von unseren warmen Handarbeiten. Gerade da in  diesem Jahr wo die richtig kalte Jahreszeit schon jetzt eingesetzt hat werden die warmen Sachen umso mehr gebraucht.

Die beiden Herren lassen sich recht herzlich, bei den Damen die alle mitgestrickt haben, bedanken.

Ein besonderer Dank geht wieder an RheinBerg e.V. für die tollen warmen Socken. (Die Socken von RheinBerg sind in diesem Jahr alle in die Taschen gewandert.)

Die Bahnhofsmission Göttingen freut sich auch im nächsten Jahr auf unsere schönen warmen Handarbeiten.

Zusammen gekommen sind für die Bahnhofsmission Göttingen

19 Taschen für Herren und 12 Taschen für Frauen (Taschen sind gefüllt mit Schal, Mütze, Handschuhen und Socken)

Zusätzlich:

40 Mützen, 12 Schals, 10Paar Handschuhe, 5Paar Stulpen, 1 Cowl und 17 Paar Socken

8

Links im Bild Herr Overdick und rechts Herr Schökel und in der Mitte ich selber 🙂

Und hier sind alle Handarbeiten die für die Bahnhofsmission bestimmt waren.

3

4

5

Und diese Handarbeiten sind für die Strassensozialarbeit Göttingen bestimmt:

43 Mützen, 11 Schals, 10 Paar Handschuhe, 6 Paar Stulpen, 1 Cowl und 32 Paar Socken.

2

Und hier nochmals die gemütliche Runde bei der Abgabe.

10

Dieser Beitrag wurde unter Bahnhofsmission Gö 2019, Bahnhofsmission Göttingen 2018, Strasso Göttingen 2018 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Abgabe 2018 Bahnhofsmission Göttingen und die Strasso Göttingen

  1. Claudia sagt:

    Tolle Mission. Schön, dass alles so gut angenommen wird ❤️

  2. eveline sagt:

    Danke für den schönen Bericht, den beiden Herren sieht man die Freude an
    Liebe Grüße
    Evi 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.