Mützen Nr. 41 – 52 für eine Mission von Mamje….

Für heute habe ich 11 Mützen gekurbelt….uff und das bei dieser Wärme.

Ich finde diese Mützen einfach fantastisch.

Auf den folgenden Fotos seht ihr ein und dieselbe Mütze….

 

 

 

Man könnte schlicht weg sagen….dies ist eine Wendemütze.

 

Dieser Beitrag wurde unter A. STRICKEN, Anleitungen, MISSIONEN DIE BEENDET SIND....., Mützen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Mützen Nr. 41 – 52 für eine Mission von Mamje….

  1. Wollfaden sagt:

    Hi,
    du Schals stricke ich mit der Strickmühle nicht…..ist mir zu wurschtelig. Kann ich nichts zu sagen.

    Ich habe mich hauptsächlich auf die Mützen rundgestrickt versteift. Die meisten Mützen stricke ich wie oben im Bild schon gezeigt. ca. 45 cm lang oben und unten zusammengezogen und dann ineinander gesteckt. Wenn du mehrfarbig strickst ist jede Mütze anders. An manchen Mützen setzte ich Bommels oder Quasten. Verziere sie evtl. für Kinder mit Applikationen oder dergleichen….keine Mütze sieht aus wie die andere. Und Mützen werden soviele gebraucht…..

    Das Flachstricken mit der Prym habe ich auch noch nicht ausprobiert…..diese funktion möchte ich auch nicht nutzen da ich Strickmaschinen in allen Variationen habe. Natürlich könnte ich mit den Strickmaschinen rund stricken aber mit einer Strickmühle ist es neckisch einfach…..

  2. Anonymous sagt:

    Hallo,

    habe auch seit kurzem so eine Strickmühle, hauptsächlich fürs Mützen und Schal stricken für Weihnachten im Schuhkarton. Nur leider finde ich nichts wie ich die Mütze am besten stricke. Also ziehe ich ober die Masche nur zusammen, oder nehme ich die nochmal auf eine Nadel und nehme ab wie von Hand??? Stricke ich den Schal auch einfach rund oder besser flach ??? Kann ich auch nur über 30 Nadeln bei der Prym stricken beim Flach stricken ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.