Handpuppe mal gestrickt….

Anleitung

Heute zeige ich Euch mal wie ich eine Handpuppe gestrickt habe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Kleid der Handpuppe….

Man nehme ca. 48 Maschen auf ein Nadelspiel und stricke ca. 9 cm glatt rechts. Nach diesen 9 cm mit einer Kontrastgarn weitere ca. 3 cm stricken.

Danach wieder mit dem Hauptfarbe ca. 3 cm glatt rechts stricken.

Für den offenen Mund…

In der nächsten Reihe 12 Maschen glatt rechts stricken, die weiteren 24 Maschen einfach abketten und dann wieder 12 Maschen glatt rechts stricken. In der nächsten Reihe 12 Maschen re stricken, 24 Maschen aufnehmen und 12 Maschen rechts stricken.

Nach dem offenen Mund….

ca. 4 cm glatt rechts stricken.

Abnahme für die Rundung auf dem Kopf….

Nach den 4cm glatt rechts gestricktem…

1. Reihe: 4 Maschen rechts stricken dann 5.+6. Masche wie eine re. Masche zusammenstricken dies wiederholen bis man am Ende der Reihe ankommt.

2. Reihe alle Maschen rechts stricken

3. Reihe: 3 Maschen rechts stricken dann 4.+5.Masche wie eine re. Masche zusammenstricken dies wiederholen bis man am Ende der Reihe ankommt.

4. Reihe alle Maschen rechts stricken

5. Reihe: 2 Maschen rechts stricken dann 3.+4. Masche wie eine re. Masche zusammenstricken dies wiederholen bis man am Ende der Reihe ankommt.

6. Reihe: alle Maschen rechts stricken

7. Reihe: 1 Masche rechts stricken dann 2.+3. Masche wie eine re. Masche zusammenstricken dies wiederholen bis man am Ende der Reihe ankommt.

8. Reihe: alle Maschen rechts stricken

9. Reihe: immer 2 Maschen zusammen stricken bis zum Ende der Reihe

danach den Faden durch alle Maschen durchziehen schön festziehen und gut vernähen.

Damit man auch mal sieht wie es aussehen soll….hier ein Foto.

 

 

 

 

 

Nun braucht man noch zwei runde Teile wie ihr sie auf dem Foto seht. Das eine eine wird in den Mund genäht und das andere kommt von innen in den Kopf genäht damit man den Kopf schön ausstopfen kann.

Nase (Im Bild links zusehen)

12 Maschen auf ein Nadelspiel, einfach 5 Runden glatt rechts gestrickt. In der folgenden Reihe immer zwei Maschen zusammen stricken. In der nächsten Reihe einfach alle rechts stricken (es sind jetzt nur noch 6 Maschen) und dann einfach das Fadenende durch die 6 Maschen ziehen und gut vernähen.

Ohren

einfach 2 kleine Puschels friemeln. Könnt ihr hier sehen wie die gefertig werden.

Mund und Innenteil….

Gehäkelt werden die wie im diesem Video zu sehen. Natürlich nur so groß das diese in die Mundöffnung passen…..hier mal ein Foto. Ich mal hier keine Zentimeterangaben da jeder eine anderes Garn hat eine andere Nadelstärke. Schaut einfach das das runde Häkelteil in die Mundöffnung passt. Das zweite Teil hat einfach die selbe Größe.

Fertigstellung:

So wie im Bild links zu sehen wir der Mund mit Nadel schön festgesteckt und dann einfach mit einer Reihe feste Maschen reingehäkelt.

Alle Fäden schön vernähen….

 

Links im Bild seht ihr wie das zweite runde Läppchen eingesetzt wird und einfach mit einem Faden der Grundfarbe festgenäht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lasst aber noch ein Stück auf damit man den Kopf schön fest ausstopfen kann. Wenn fertig gestopft dann einfach die restliche Naht schließen.

Danach die Handpuppe wieder auf rechts drehen und die Augen drauf sticken. Und nicht vergessen die Nase ein bisschen ausstopfen und auch passend dran nähen.

Ach ja die Öhrchen die müsst ihr besonders gut dran nähen, damit auch Kinderhände lange Freude an dieser Puppe haben.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter A. STRICKEN, Anleitungen, Mission Trostteddy.de, Puppen, Tiere - Tröstis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.